Neue Modellreihen von flexiblen Zahnkupplungen (Baureihe BZ) ergänzen und erweitern das Produktprogramm von R+W.

Die robusten und verschleißarmen Kupplungen sind sowohl mit Passfederverbindung als auch mit zylindrischer Bohrung zum Aufschrumpfen erhältlich und können ab sofort nun auch für max. Drehmomente bis 2.080.000 Nm bezogen werden. Der Versatzausgleich erfolgt über die hochgenaue Verzahnung von Kupplungsnabe und Flanschteil. Diese übertragen das Drehmoment spielarm und torsionssteif. Neu im Portfolio ist zudem die Baureihe BZA: Zwischen den beiden Naben verfügt diese über ein längenvariables Zwischenstück und eignet sich somit zur Überbrückung großer Achsabstände. Weitere Bauformen, wie zum Beispiel Kupplungslösungen mit Bremsscheibe oder verlängerten Naben, sind darüber hinaus optional lieferbar.

Mit der Einführung der neuen Kupplungsmodelle und der Erweiterung der Seriengrößen hat R+W sein Portfolio im Bereich der flexiblen Zahnkupplungen deutlich erweitert und bietet somit eine noch größere Variantenvielfalt.

Über uns

R+W Kupplungen

Als Produzent von Präzisionskupplungen und -gelenkwellen berät R+W seine Kunden in allen Fragen der Kraftübertragung. 1990 gegründet beschäftigt die R+W Antriebselemente GmbH mittlerweile über 230 Mitarbeiter weltweit. Dies schließt eigene Tochterfirmen in den USA, China, Italien und der Slowakei ein, ebenso ein Vertriebsbüro in Singapur. Darüber hinaus verfügt R+W über ein Netz von Vertriebspartnern in über 60 Ländern.

Folgen Sie uns

Banner

advertisement