Die spielfreien Gelenkwellen können mit Elastomerkranz-Shorehärten von 98 Sh A oder 64 Sh D bezogen werden und sind hierdurch in der Lage axiale, laterale und angulare Versätze auszugleichen sowie Schwingungen und Drehmomentstöße zu kompensieren. Die Anbindung erfolgt über geteilte Klemmnaben, die eine leichte und radiale Montage ermöglichen. In diese können Bohrungsdurchmesser von 5 bis 12,7 mm eingebracht werden. Aufgrund des Designs der Gelenkwelle kann hierbei auf kostspielige Zwischenlager verzichtet werden und Wellenabstände von bis zu 3.000 mm (Serie 5) überbrückt werden.

Über uns

R+W Kupplungen

Als Produzent von Präzisionskupplungen und -gelenkwellen berät R+W seine Kunden in allen Fragen der Kraftübertragung. 1990 gegründet beschäftigt die R+W Antriebselemente GmbH mittlerweile über 230 Mitarbeiter weltweit. Dies schließt eigene Tochterfirmen in den USA, China, Italien und der Slowakei ein, ebenso ein Vertriebsbüro in Singapur. Darüber hinaus verfügt R+W über ein Netz von Vertriebspartnern in über 60 Ländern.

Folgen Sie uns

Banner

advertisement